Regioident Fichtelgebirge (Kooperationsprojekt)

Alle Daten auf einen Blick

  • Förderprogramme

    durch Leader mit 70 % gefördert

  • Projektträger

    ZV Fichtelgebirgsmuseum (Kooperationsprojekt)

  • Umsetzungsdauer

    Juli 2017 - Juni 2019

  • Projektvolumen im Förderantrag

    202.272 €

mehr lesen

Regioident Fichtelgebirge (Kooperationsprojekt)

Hintergründe zum Projekt:

Die Grundidee des Projektes ist es, gemeinsame Stärken und Besonderheiten im Fichtelgebirge herauszuarbeiten und im Anschluss nach außen zu präsentieren. Sechs Themenkreise sollen bei dieser Arbeit im Fokus stehen, in die auch die Bevölkerung und Experten mit einbezogen werden:

  • Sachkultur
  • Brauchtum
  • Natur- und Kulturlandschaft
  • Handwerk/ Industrie/ Gewerbe
  • Sprache u. Literatur
  • Kunst

Aus dem Projekt soll eine Website entstehen, auf der die Ergebnisse der Arbeit präsentiert werden und es zudem die Möglichkeit geben soll darüber zu diskutieren. Über die Einbindung von „Social Media“ Plattformen soll die Website besonders bei jüngeren Menschen im Fichtelgebirge publik gemacht werden. Darüber hinaus ist auch geplant für mobile Endgeräte eine Anwendung zu programmieren, die in Form von Quizfragen regionale Besonderheiten vermittelt. Um die Ergebnisse des Projektes auch „analog“ präsentieren zu können, ist die Gestaltung und Herstellung eines „Messestandes“ geplant. Dieser kann von allen Projektpartnern für Veranstaltungen unentgeltlich genutzt werden.

 

Maßnahmenträger ist der Zweckverband Fichtelgebirgsmuseen mit Vorsitzenden Landrat Karl Döhler aus Wunsiedel. In die Kooperation sind die Landkreise Wunsiedel, Bayreuth und Tirschenreuth mit eingebunden.