Radrunde Oberpfälzer Wald (Kooperationsprojekt)

Alle Daten auf einen Blick

  • Förderprogramme

    durch Leader mit 70 % gefördert

  • Projektträger

    Tourismusverband Ostbayern e.V.

  • Umsetzungsdauer

  • Projektvolumen im Förderantrag

    209.805 €

mehr lesen

Radrunde Oberpfälzer Wald (Kooperationsprojekt)

Hintergründe zum Projekt:

Der Tourismusverband Ostbayern entwickelt im Rahmen der Radoffensive Ostbayern in enger Abstimmung mit der Arbeitsgemeinschaft Oberpfälzer Wald ein überregionales Radleuchtturmprojekt. Dieses besteht aus einer regionsumfassenden Radrunde sowie mehreren Erlebnisräumen, die in die Runde (ca. 464 km) eingebunden sind und durch Querverbindungen (ca. 100 km) weitere Tourenoptionen ermöglichen.

 

Die Konzeptionierung der Erlebnisräume im Oberpfälzer Wald stehen dabei jeweils im Zeichen verschiedener Themen, zum Beispiel Wasserspiele/-welten, Zoigl, Karpfen oder Vulkane und binden entsprechende Sehenswürdigkeiten (Points of Interest) ein. Die geplanten Strecken verlaufen auf bereits bestehenden Radwegen.

 

In einer Erstbefahrung soll der festgelegte Verlauf überprüft, evaluiert, digital erfasst sowie gegebenenfalls optimiert werden. In den Landkreisen Neustadt a.d. Waldnaab sowie Schwandorf ist eine Radwegebeschilderung nach FGSV bereits umgesetzt. Im Landkreis Tirschenreuth wird im Zuge des Projekts der definierte Verlauf nach FGSV-Standard (Anmerkung: FGSV= Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen) beschildert. Somit kann erreicht werden, dass die Radrunde Oberpfälzer Wald einheitlich und lückenlos nach FGSV beschildert ist. Es erfolgt eine erstmalig gezielte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt, bei der auch ein Printmedium (Radkarte) entwickelt werden soll. Für die Steuerung, Umsetzung und Qualitätssicherung wird ein Projektmanagement eingerichtet.

 

Die Radrunde Oberpfälzer Wald soll einerseits sehr nachfragestark sein, ebenso aber auch die Identifikation vor Ort mit dem Thema Radtourismus stärken. Durch eine attraktive Naherholung wird ein Mehrwert für die Region geschaffen.