Dieses Projekt wird mit Mitteln
der EU-Initiative LEADER+ gefördert.

Lokale Entwicklungsstrategie 2014 - 2020

Regionale Entwicklung stellt einen Handlungs- und Aufgabenbereich dar, der mit immer mehr Bedeutung versehen wird. Um Disparitäten im Verhältnis „ländliche Räume - Verdichtungsräume“ entgegenwirken zu können, werden aktuell - neben den klassischen planerischen Ansätzen - verstärkt neue Instrumente der Regionalplanung eingesetzt. Diese neuen Ansätze stützen sich v.a. auf in der Region vorhandene Ideen und Initiativen, deren Bündelung zu einer integrierten Weiterentwicklung der regionalen Entwicklung führt.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang die Erstellung einer Strategie, die auf Basis von Zusammenarbeit und Bürgerbeteiligung entwickelt werden soll. Die Strategie wurde in der Region mit vielen Akteuren und Partner erarbeitet und in dem sogennanten Lokale Entwicklungsstrategie (kurz LES) zusammengefasst. 

Diese Entwicklungsstrategie stellt den Leitfaden für die regionale Entwicklung im LAG-Gebiet dar. Wichtig beim Regionalen Entwicklungskonzept ist der sektorübergreifende Ansatz, denn regionale Entwicklung lässt sich heute nicht mehr auf einzelne Sektoren begrenzen. Vielmehr ist regionale Entwicklung ein Zusammenspiel verschiedener Fachbereiche wie z.B. Tourismus, Wirtschaft, Kultur und Natur. Hierfür sind aktive Netzwerke in der Region nötig um die Aufgaben effektiv bewältigen zu können, die LAG InitiAKTIVKreis Tirschenreuth e.V. ist dafür ein wichtiger Grundpfeiler in der Region.

Hier klicken zum Download der Lokalen Entwicklungsstrategie(PDF)

Kontakt

LAG InitiAKTIVKreis Tirschenreuth e.V.

Im Landratsamt
Mähringer Straße 7
95643 Tirschenreuth
Tel.:  09631 / 88442
Fax.: 09631 / 88305
info (at) initiaktivkreis.de

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des Ländlichen Raums (ELER)

Druckversion dieser Seite  Seite drucken    
Layout und Umsetzung mit CMS Typo3 | C3 marketing agentur GmbH